Huaraz und Cordillera Blanca

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Peru, Südamerika

Von Chachapoyas aus ging es mal wieder mit einem Nachtbus weiter. Diesmal nach Trujillo um von dort weiter nach Huaraz zu fahren. Doch dazu mussten erstmal 12 Stunden in Trujillo tot geschlagen werden bis wir mit dem nächsten Nachtbus weiter fahren konnten… Die Zeit haben wir damit verbacht mit Corine (aus Holland) und Miet (aus Belgien) von einem WLAN-anbietenden-Café zum […]

Bienvenidos a Perú!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Peru, Südamerika

Máncora – Endlich wieder Sonne und Strand! Nachdem wir bei der Einreise nach Ecuador ja eher schlechte Erfahrungen bzgl. langer Wartezeit gemacht haben, war unsere Einreise in Peru total unspektakulär. Am 9.9. gings abends von unserem Hostel in Vilcabamba erstmal in die nächstgrößere Stadt (Loja) um von da nach Peru zu fahren. Nach 3 oder 4 Stunden hatten wir schon […]

„Travel is the only thing you buy, that makes you richer“ – Kosten & Fazit Ecuador

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ecuador, Südamerika

Nach Ecuador sind wir nicht unbedingt unvoreingenommen gereist. Leider haben wir im Vorfeld viel Negatives (z.B. bzgl. Diebstahl) gehört und waren am Anfang sehr misstrauisch bzw. „auf der Hut“ wenn wir irgendwo waren wo viele Menschen zusammen standen oder viel los war. Wir wurden besonders vor Busfahrten gewarnt, da hier häufig Rucksäcke gestohlen oder aufgeschlitzt werden um Wertsachen zu entwenden.

Von Riobamba, über Cuenca, ins „Tal der Hundertjährigen“

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Ecuador, Südamerika

Nach schwerem Abschied von Familie Prieto in Riobamba, machen wir uns wieder auf den Weg. Nächster Stop? Cuenca. Da Jois‘ Tante Fanny aus Cuenca kommt, gibt sie uns am letzten Abend noch ein paar nützliche Tipps bzgl. „Was solltet ihr sehen“, „Wie kommt man am schnellsten von A nach B“ und „Wie viel kostet eigentlich so eine Taxifahrt?“. Nach 6 stündiger […]

Zu Besuch in Riobamba

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ecuador, Südamerika

Nach 3 Stunden Fahrt von Quito nach Riobamba erwartet uns Jois‘ ganze Familie. Aber nicht nur ihre Eltern (Rosie & Ramiro) und Geschwister (Ale & Sebas) sondern auch Jois‘ Freund Juan-David, 2 Tanten, 2 Onkel, ihre Oma, und Cousine Ivanna. Also ab an den Tisch und Essen fassen! 🙂 Und auch die darauffolgenden Tage verbringen wir eigentlich immer mit der […]

Bienvenidos a Ecuador

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Ecuador, Südamerika

Inzwischen sind wir seit 2 Wochen in Ecuador & waren ein bisschen schreibfaul. Deswegen hier nochmal ein Lebenszeichen 🙂 Schwerer Start in Ecuador… Wir haben uns am 12. August abends auf den Weg Richtung Ecuador gemacht. Vorgesehen war eine ca. 19-stündige Busfahrt inkl. Grenzangelegenheiten wie Ausreise aus Kolumbien und Einreise in Ecuador. Aus 19 Stunden wurden aber insgesamt 44 Stunden […]

„Das Reisen kost’t Geld, doch sieht man die Welt“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Südamerika

„To travel is to discover that everyone is wrong about other countrys.“ -Aldous Huxley Fazit und Kosten KOLUMBIEN: Wir sind ohne besondere Vorkenntnisse oder Erwartungen nach Kolumbien geflogen und müssen sagen wir sind so positiv von diesem Land überrascht worden. Wir hörten immer nur: „Was wollt ihr in einem so gefählichen Land? Dann dann startet ihr auch noch da?“. Wir […]

Salento

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Südamerika

Von Wachspalmen bis zum abendlichen Zeitvertreib mit explosiven Spielen… Auch wenn es von Medellin nach Salento nicht weit ist, hat die Busfahrt fast wieder einen ganzen Tag gekostet. Inzwischen denken wir schon darüber nach am Ende unserer Reise eine Statistik der Zeit, die wir im Bus verbracht haben, zu erstellen. 🙂 Aber was machen wir eigentlich in diesem kleinen Nest? […]

Medellin – Die Stadt des ewigen Frühlings

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Südamerika

Wie aus der einst gefährlichsten Stadt der Welt eine der sichersten Städte in Südamerika wurde… Nach dem Rafting-Abenteuer stand zwischen uns und Medellin nur noch eine 11-stündige Busfahrt. Morgens um halb 7 sind wir in der Metropole mit 2,7 Mio Einwohnern angekommen & waren erstmal überwältigt von dem Lichtermeer. Da die Stadt in einem Tal liegt & sich auch an […]