Neuer Kontinent; neues Kapitel

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay

Hasta pronto Südamerika & Hello Aotearoa (Neuseeland) Vor 3 Wochen haben wir Südamerika verlassen; nach 298 Tagen in 9 verschiedenen Ländern in denen wir mehr als 6000 Fotos gemacht haben und über 400 Stunden im Bus verbrachten, hieß es Abschied nehmen und der fiel gar nicht so leicht. Wir sind zwar um einige Euro/Pesos/Dollar/Bolivianos/Soles/Reais und Guaranis ärmer, dafür aber um […]

„Das Reisen kost’t Geld, doch sieht man die Welt“

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien

„To travel is to discover that everyone is wrong about other countrys.“ -Aldous Huxley Fazit und Kosten KOLUMBIEN: Wir sind ohne besondere Vorkenntnisse oder Erwartungen nach Kolumbien geflogen und müssen sagen wir sind so positiv von diesem Land überrascht worden. Wir hörten immer nur: „Was wollt ihr in einem so gefählichen Land? Dann dann startet ihr auch noch da?“. Wir […]

Salento

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Salento

Von Wachspalmen bis zum abendlichen Zeitvertreib mit explosiven Spielen… Auch wenn es von Medellin nach Salento nicht weit ist, hat die Busfahrt fast wieder einen ganzen Tag gekostet. Inzwischen denken wir schon darüber nach am Ende unserer Reise eine Statistik der Zeit, die wir im Bus verbracht haben, zu erstellen. 🙂 Aber was machen wir eigentlich in diesem kleinen Nest? […]

Medellin – Die Stadt des ewigen Frühlings

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Medellin

Wie aus der einst gefährlichsten Stadt der Welt eine der sichersten Städte in Südamerika wurde… Nach dem Rafting-Abenteuer stand zwischen uns und Medellin nur noch eine 11-stündige Busfahrt. Morgens um halb 7 sind wir in der Metropole mit 2,7 Mio Einwohnern angekommen & waren erstmal überwältigt von dem Lichtermeer. Da die Stadt in einem Tal liegt & sich auch an […]

„Burn the peanut, fill the coconut“…

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Taganga

…dies ist nur eine von vielen Weisheiten die wir von Oscar, dem Pirat, gelernt haben! Und es heißt: Da wir nur 10% unseres Gehirns (die Peanut) benutzen soll man einfach diese 10% vergessen und die Kokosnuss füllen (vorzugsweise mit Rum und anderen hier verfügbaren Dingen…Ihr wisst schon). Minca Nachdem wir nun schon öfter gehört haben, das Minca sehr schön sein […]

Schlafen, Duschen, Schwitzen, Duschen, Schwitzen, Strand, Erfrischen, Schwitzen, Essen… ein Teufelskreis

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Taganga

Da in den letzten Tagen recht wenig, bis garnichts passiert ist & wir irgendwie jetzt schon seit einer Woche in Taganga hängen geblieben sind zeigen wir euch mal einen kleinen Auszug aus unserem HARTEN Backpackerleben…. Aufgrund der hier herschenden Temperatur von Mordor beginnt der Tag natürlich mit Duschen und anschließendem Schwitzen. Entweder gehen wir dann Tauchen oder wir suchen uns […]

Heisssss….

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kolumbien, Taganga

Vor ein paar Tagen war der letzte Stand der Dinge, dass wir uns auf den Weg Richtung Cartagena machen, richtig? Nun haben wir 2 Tage in Cartagena verbracht und sind über Santa Marta nach Taganga an die Küste gefahren….endlich Sonne, Strand UND Meer! Das Wasser hatten wir dringend nötig, nach den heißen Tagen in den Städten. Aber der Reihe nach:

Bogota – du hast uns geschaffst…

Veröffentlicht am 3 KommentareVeröffentlicht in Bogota, Kolumbien

Tag 1: Camino Cerro de Monserrate oder „Was haben wir uns dabei bloß gedacht?“ Nachdem wir den ersten Abend gemütlich mit Bier, Pizza, Bier & Bier ausklingen lassen haben, haben wir es an unserem erstem Tag in Bogota direkt krachen lassen. Nach dem Frühstück haben wir uns in den Kopf gesetzt den „Hausberg“ von Bogota zu erklimmen….kurz zur Info: Bogota […]